EIN - KLANG - SEIN

 


 

Ilse Martinelli

Dipl. Pädagogin  

 

Mein Interesse für alternative Heilmethoden und Energiearbeit wurde bereits in jungen Jahren geweckt. Schon als Kind hatte ich Vorahnungen in verschiedenen Bereichen. Dass diese Begabung nicht alltäglich war, wurde mir erst später bewusst. Der „Zufall“ wollte es, dass mir auf meinem Lebensweg immer wieder Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen und heilerischen Fähigkeiten begegneten. Ich durfte viele Erfahrungen im Bereich von Augendiagnostik, Homöopathie, Radiästhesie, Handauflegen, westlicher Hermetik, Kabbala, Hildegard von Bingen und dergleichen mehr sammeln.

Die Kunst des Handlesens hat mich ebenfalls schon als Kind fasziniert.

Meine Reisen nach England, Schottland, Deutschland und in die Schweiz führten mich immer wieder auf die Spuren von alten Kultplätzen und mystischen Gegenden.

1993 entdeckte ich zum ersten Mal meine Liebe zu Lateinamerika. Bei einem Besuch in Costa Rica fühlte ich mich bereits damals wie zu Hause. 

Dieses Gefühl verstärkte sich, als ich 1998 auf den Basler PSI – Tagen Norbert Muigg kennen lernte. Sein Vortrag und seine Bücher gaben mir die Sicherheit, diesem Gefühl zu vertrauen und nachzugehen. Drei Jahre später war es so weit. Ganz spontan entschloss ich mich, nach Guatemala zu reisen. Auch hier war es wieder, das unerklärliche Gefühl von Heimat.

Im „CENTRO ESPACIO SAGRADO TO-OM-RA , dem Zentrum für Ausbildung in Maya – Heilmethoden, erhielt ich die 2001 initiatische Einweihung an dieses Kraftfeld. Dort durfte ich auch die Bekanntschaft mit großen Schamanen machen, die mir meine Berufung deutlich vor Augen führten. Die Arbeit mit dem rituellen Mayakalender und ihre Auswirkung auf das tägliche Leben lässt mich seither nicht mehr los.
Die schamanische Arbeit nach den Heilweisen der Mayas erfüllt mich immer wieder mit tiefem Respekt und Dankbarkeit.

Im Jahr 2002 absolvierte ich einen Kurs in Chirologie bei Alan Smith in Zürich.

2003 erfuhr ich die Einweihung zur Magnified Healing®-Meisterin.

2004 begegnete mir ein weiterer Meilenstein:

Walter Häfner. Bei ihm machte ich die Ausbildung zu Klanganwendungen.

Mittlerweile dürfen wir diese Ausbildung schon lange selber an Interessierte weitergeben.

In meinem Beruf als Dipl. Pädagogin, den ich seit 1989 ausübe, sind mir meine Erfahrungen in all den beschriebenen Bereichen eine wertvolle Unterstützung. Besonders Kinder sind sehr offen für die Wunder dieser Welt. 

Ich freue mich, meine Tätigkeit zum Wohle anderer ausüben zu dürfen und bin gespannt, welche Wunder das Leben noch bereit hält!

 

Sonstige Kurse und Weiterbildungen:

2006 Cosmic Chi Kung Praktitioner n. Mantak Chia

 

2007 -  2008  Kryon - Schule bei Sabine Sangitar

 

2010  "Martix Transformation" bei Martina & Frank Klimpel. 

Anschließend   "Matrix Energetics" Level 1 u. 2  bei 

Dr. R.Bartlett.

 

2011  Akademie Pro Bios - Heilungsmethoden nach den russischen Lehren von G.Grabovoi.

 

2011 - 2013 laufende Weiterbildungen in der Klanganwendungen n. Walter Häfner®

2018 "Schmerzfrei nach Liebscher und Bracht, Innsbruck und Bad Homburg

2019 "Bewegungstherapie nach Liebscher und Bracht, Baden bei Wien

2019  Vertiefende Fortbildungen nach Liebscher und Bracht, Überlingen am Bodensee