Matrix Heilung - Quantenheilung 

Vieles ist möglich, was unsere Vorstellung zulässt - 

Alles ist möglich, wenn wir es zulassen, unsere geistigen Grenzen zu überschreiten.

Bewusstsein schafft Realität.

 

Die Ur-Matrix ist ein vollständiges System von Heilung und Transformation auf der Grundlage von universellen Gesetzen und der modernen Quantenphysik. 

Die Quantenphysik hat hinlänglich bewiesen, dass der menschliche Geist auf die Materie Einfluss hat: Doppelspalt-Experiment, Relativitätstheorie, Unschärferelation nach Heissenberg, die Super-String Theorie sowie die morphogenetischen Felder nach Rupert Sheldrake stellen heute wichtige wissenschaftliche Grundlagen der Quantenphysik dar. 

Die Quantenheilung basiert auf universellen Gesetzen, der Ur-Matrix in der 5. Dimension oder dem göttlichen Schöpfungsplan. Diese universellen Gesetze finden wir bereits seit Menschengedenken in der heiligen Geometrie wie dem Lebensbaum (Kabbala) und der Blume des Lebens wieder.

Die Matrix-Energie wirkt durch Bewusstsein und gezielte Intention im Nullpunktbereich. 
Nach der Quantenphysik, kann jede Realität als ein Muster von Schwingungen und Wellen bezeichnet werden.

Durch die Matrix Energie und Methoden wie die Klangschalentherapie n. Walter Häfner bzw. durch die 2-Punktmethode n. Dr. Richard Bartlett u. Dr. Frank Kinslow wird es möglich, hinderliche Energien und Programme zu neutralisieren und transformieren und somit wieder den Ur-Zustand herzustellen.

Die Rückverbindung mit dem ursprünglich gewählten Lebensplan findet statt.

Krankheit ist eine Störung, die uns von der Vollkommenheit des Universums trennt.
Dr. Eric Pearl

Ändern sich die Energien, so ändert sich auch die Realität. Dies hat Auswirkungen auf allen Ebenen. Durch die veränderte Eigenschwingung kommen wir in Resonanz mit den Energien, welche gemäß unserer Ur-Matrix gewünscht und erforderlich sind.

Unsere Alltags-Realität befindet sich in der 3. Dimension. Zwischen der 3. und der 5. Dimension (Ur-Matrix) befindet sich das morphogenetische Feld oder auch die 4. Dimension genannt. 

In dieser 4. Dimension befinden sich alle,  je von Menschen gedachten Gedanken, Emotionen, Empfindungen, Worte, Glaubenssysteme, Überzeugungen usw.

Da die Matrix ein interaktives Energiefeld ist, gehen die Schwingungen einer Matrix mit gleichen Schwingungen in Resonanz (Gleiches zieht Gleiches an), bzw. werden durch Einwirkungen aus dem persönlichen Umfeld in Form von Erziehung oder gesellschaftlichen Vorstellungen als Programme, Überzeugungen oder Glaubenssätze angelegt. Diese Programme wirken prinzipiell ohne Kontrolle oder Einfluss unseres Verstandes (Unbewusst).   Damit verbundene Sabotageprogramme können immer wieder für Hindernisse und Misserfolge kurz vor gelingen einer Sache sorgen. Andererseits können mit zunehmendem Bewusstsein und klarem Geiste diese in der 3. Dimension neutralisiert und transformiert werden. .

Damit die Ur-Matrix sich in der Realität zeigen kann, werden die Schwingungen verdichtet, verlangsamt und gröber. Sie werden unserem 3D Feld angepasst. Umgekehrt wird durch die Erweiterung unseres Bewussteins der Zugang zu neuen Fähigkeiten wie Hellsehen, Hellhören und das Schaffen von neuen Realitäten.