Astroenergetik

Als Astroenergetik bezeichnet man das zusammenwirken von ineinandergreifenden, vielschichtigen und dynamischen kosmischen Energien.

In dem klassischen Begriff Astro - logie, welcher das Wort logo beinhaltet wird dadurch darauf hingewiesen, dass sich diese überwiegend nur mit einer intellektuellen Umschreibung kosmischer Zusammenhänge auseinandersetzt, wodurch das intuitive ganzheitliche Erfassen oft nicht hervorgehoben wurde.

Der neue Begriff Astroenergetik wurde erst mal durch Hans - H. Taeger in den früheren 80er Jahren geprägt.

In der Astroenergetik werden die verschiedensten Ebenen wie, das Wissen der klassischen und modernen westlichen Astrologie, altes hermetisches Wissen, östliche religiöse und philosophische Erkenntnisse, wie das moderne naturwissenschaftliche Denken zusammengeführt. Diesem Wissen liegt wiederum die Analogie zugrunde.

In der heutigen Zeit gewinnt der Begriff „Energie“  immer mehr an Bedeutung. Auch durch die neue Quanten-Physik entsteht ein völlig neues naturwissenschaftliches ganzheitliches Weltbild.

"Alles ist Energie!"

Um den Aufgaben und Bedürfnissen ans Leben gerecht zu werden ist es daher wichtig ein Verständnis, und Verstehen der eigenen Person zu entwickeln. Dadurch gewinnt der Mensch zunehmend die Erkenntnis des eingebunden sein in die kosmischen Beziehungen.

Wo früher in den Mythen von Göttern gesprochen wurde, spricht man heute in der Psychologie von Archetypen und im naturwissenschaftlichen Denken von spezifischen Kräften, Energien und Energiefeldern.

Über das Geburtshoroskop besteht somit die Möglichkeit, die veranlagte persönliche energetische Struktur zu beleuchten. In der Astroenergetik werden daher energetische Strukturen differenziert betrachtet und im Erfahren, Erleben und Erkennen wieder durch ein neues Bewusstsein zu einem ganzen homogenen Kraftfeld geführt.   

 

Die  Elemente symbolisieren unser energetisches substantielles Potential!

Feuerzeichen:

Widder, Löwe, Schütze 

 

Feuerbetonte Menschen sind spontan und impulsiv; sie setzen ihre Energien zuversichtlich ein und haben lebhafte Gefühle und Vorstellungen.

 

Luftzeichen:

Waage, Wassermann, Zwillinge

 

Luftbetonte Menschen sind lebhaft und anregsam; Sie setzen ihre Energien vielseitig ein; Gefühle und Vorstellungen sind vergeistigt.

 

Wasserzeichen:

Krebs, Skorpion, Fische

 

Wasserbetonte Menschen sind gefühlsbetont und reagieren empfindsam; Gefühle   und Vorstellungen sind reichhaltig und tiefgründig.

 

Erdzeichen:

Steinbock, Stier, Jungfrau

 

Erdbetonte Menschen reagieren langsam und ruhig; sie setzen ihre Energien ausdauernd ein; Gefühle und Vorstellungen sind tiefgründig und ändern sich nur langsam.  

 

 

Die westliche Tradition kennt auch ein fünftes Element, die "Quinta Essentia". Dieses Element könnte man schlicht als die Seele oder das spirituelle Wesen eines Menschen bezeichnen. Es steht außerhalb der vier gewöhnlichen Elemente und kann aus dem Horoskop nicht ersehen werden - weshalb es auch unter Astrologen häufig übersehen wird und unerwähnt bleibt. Es weist über die Lehre von den vier Elementen und den Gültigkeitsbereich der Astrologie hinaus auf die Freiheit des Menschen und die Unergründlichkeit des Jenseitigen.

 

 

Die energetischen substantiellen Potentiale der Elemente erhalten durch die Kreuze eine dynamische Schwingungsform.

Jedes der vier Elemente kommt in drei Ausprägungen vor, die "kardinal", "fix" und "veränderlich" genannt werden. Als Beispiel sei eine kleine Anleihe bei der Physik gemacht, die ebenfalls verschiedene Zustandsformen der (chemischen) Elemente beschreibt. So ist das (herkömmliche) Wasser in seinem gewöhnlichen, "eigentlichen" Zustand flüssig - aus astrologischer Sicht die "kardinale" Zustandsform; im gefrorenen Zustand ist es fest - für den Astrologen "fix"; und wenn man es über den Siedepunkt erhitzt, wird es zu Wasserdampf - für den Astrologen geht es in den "veränderlichen" Zustand über. Die individuelle Planetenbesetzung dieser drei Kategorien bietet ebenfalls grundlegende Aufschlüsse über das Wesen eines Menschen.

 

 

Kardinal:

Widder, Krebs, Waage, Steinbock

 

Energetisches Potential: Impuls, pulsierend

 

Menschen mit einer Betonung der kardinalen Zeichen zeigen Führungs- und Gestaltungswillen; sie setzen die Dinge in Gang und orientieren sich an Zielen.  

 

Fix:

Stier, Löwe, Skorpin, Wassermann

 

Energetisches Potential:

statisch

 

Menschen mit einer Betonung der fixen Zeichen wollen Vorhandenes ausbauen und organisieren; sie erhalten Dinge aufrecht und orientieren sich an festen Gegebenheiten.

 

Veränderlich:

Zwilling, Jungfrau, Schütze, Fische

 

Energetisches Potential: differenzierend

 

Menschen mit einer Betonung der veränderlichen Zeichen wollen verändern und erneuern; sie tauschen Dinge aus und orientieren sich an Abläufen und Vorgängen. 

 

 

Planetenenergien sind Kräfte die in Ihrer reinen Form modifiziert zum Ausdruck kommen.

Symbol

Planet

Entsprechung im Tierkreis

Ausdrucksform

Sonne

Löwe

Die Sonne bezeichnet den Wesenskern eines Menschen, sein zentrales Anliegen, sein inneres Selbst, seine Vitalität und Durchsetzungsfähigkeit, den Grundton, auf den hin alles bezogen ist.

Mond

Krebs

Der Mond steht für die Gefühle und Emotionen, für die Empfindungsweise, Phantasie und seelische Grundstimmung eines Menschen. Auch Takt-, Rhythmus- und Zeitgefühl, Veränderungsfreudigkeit, Beweglichkeit und Vielseitigkeit sind Entsprechungen dieser Wesenskraft.

Merkur

Zwilling, Jungfrau

Merkur stellt den Verstand, die Vernunft, das Rationale im Menschen dar. Weitere wichtige Entsprechungsebenen sind Sprechen, Schreiben, Ordnen, Abwägen und Auswerten, Lernfreude und Geschicklichkeit.

Venus

Stier, Waage

Schönheitssinn, Genußfreude, ästhetisches Empfinden, Harmoniestreben, Geselligkeit, Beziehungsfreudigkeit und Erotik sind die wichtigsten Entsprechungen dieser Wesenskraft.

Mars

Widder

Mars steht für die Energie und Tatkraft, den Mut, die Entschlossenheit, Spontaneität und Impulsivität eines Menschen. Auch Kampfbereitschaft, Aggressivität und die Art des Krafteinsatzes lassen sich aus der Marsstellung ersehen.

Jupiter

Schütze

Die Suche nach einem individuellen Sinn und Ziel im Leben, Optimismus, Zuversicht und Gerechtigkeitsstreben sind die wichtigsten Entsprechungen dieser Wesenskraft. Sie steht auch für die Lebensphilosophie und den Glauben eines Menschen, für sein Streben nach geistigem Wachstum und Erweiterung.

Saturn

Steinbock

Saturn zeigt an, wo wir auf Grenzen und Widerstände stoßen, wie wir die "harte Wirklichkeit" erfahren und mit ihr umgehen. Als menschliche Wesenskraft steht Saturn für das Gewissen und die moralischen Vorstellungen eines Menschen, für die Gesetze und Regeln, die er sich selbst gibt, aber auch für seine Konzentrations- und Widerstandsfähigkeit, seine Ernsthaftigkeit, Vorsicht und Zurückhaltung.

Uranus

Wassermann

Uranus steht für die Intuition eines Menschen, er vermittelt plötzliche Inspirationen und Geistesblitze, Aufgeschlossenheit für alles Neue, Fremdartige und Ungewöhnliche. Das "Querdenken" und das "Sich-quer-legen" gehören ebenfalls zu dieser Wesenskraft, die auch als charakteristisch für die ganze Astrologie angesehen wird.  Krafteinsatzes lassen sich aus der Marsstellung ersehen.

Neptun

Fische

Diese Wesenskraft gibt uns übersinnliche Fähigkeiten und Wahrnehmungen, sie ist unser Zugang zu den transzendenten und mystischen Bereichen des Lebens. Gerade hier sind Täuschung und Selbsttäuschung, Illusion und trügerischer Schein schwer vom Wirklichen zu trennen, und so steht Neptun für diese Dinge ebenso wie für Drogen und alle anderen Arten von Scheinwirklichkeiten.

Pluto

Skorpion

Pluto bezeichnet unseren Umgang mit persönlichen und überpersönlichen Mächten sei es, daß wir diesen Mächten ausgesetzt sind, oder daß wir selbst sie ausüben. Diese Wesenskraft beschreibt unser Verhältnis zum Dämonischen und Magischen, unsere regenerativen Kräfte sowie unsere Fähigkeit zu radikaler Veränderung und Erneuerung: Stirb und werde.

Chiron

Asteroid

Die Begegnung mit Chiron in uns und der Stellung im Horoskop dürften wir somit  als Schlüsselerlebnisse, welche Denken und Empfinden nachhaltig verändern erfahren.

Verbunden mit schmerzhaften Erkenntnissen, aber heilendem Charakter.

   

Planetenkräfte in der Form des Erlebens

Auszug aus dem Buch: (von Arroyo, Stephen, Astrologie Psychologie und die vier Elemente.)  

Persönliche lenkbare Faktoren:  

Sonne

wie man ist! (Stimmung des Daseins.) und wie man das Leben wahrnimmt (Bewusstsein.)  

Mond

wie man reagiert! auf der Grundlage unbewusster Neigungen (Nachtbewusstsein,Traum)  

Merkur

Merkur wie man kommuniziert und kontaktiert!  

Venus

wie man sich geachtet fühlt und sich einbringt (Stimmung der Begegnung.)  

Mars

wie man sich selbst durchsetzt und sein Verlangen zum Ausdruck bringt in Form von Handlungen und

Aktionen.  

Gesellschaftliche kollektiv beeinflussende Faktoren:  

Jupiter

wie man danach strebt sich weiter zu entwickeln und Vertrauen ins Leben ruft und Erfahrungen macht.  

Saturn

wie man danach strebt sich selbst durch eigene Anstrengung aufzubauen und zu bewahren.  

Transpersonale, Unbewusste kollektiv beeinflussende Faktoren:  

Uranus

wie man plötzliche aus dem Unbewussten auftauchende Muster im Bewusstsein wahrnimmt, ihnen

begegnet. (Intuition) höheres Bewusstsein.

Neptun

Wie man der transzendenten Welt begegnet und sie wahrnimmt. Tagträumen, Phantasien, Illusionen,

Meditation und Mystik.  

Pluto

wie man der höchsten Macht des Daseins begegnet und sich ihrer zwingenden Kraft beugt und sie sich zu eigen macht durch Ergebenheit. Dem zufolge kommt es zur Transformation des eigenen ICH.  

 

Zeichenstellungen im Geburtshoroskop von Uranus, Neptun und Pluto zeigen Einstellungen von Generationen auf. Ihre Bedeutungen sind darin geringer als in den Häusern und als Aspekt. Die Aspekte dieser Planeten zeigen an, wo jemand den Kräften der Wandlung in seiner Generation und den Wandlungskräften in sich selbst begegnet.

 

Häuser symbolisieren das  energetische Spannungsfeld  

Die astrologischen Häuser stellen das energetische Spannungsfeld dar in welches wir hineingeboren werden, bzw. der Lebensraum in welchem wir unsere Erfahrungen machen.  

Aspekte

Aspekte symbolisieren das energetische Spannungspotenzial zwischen Planetenenergien. Die Beziehung der Planetenenergien untereinander durch Aspekte, kann somit das gesamte energetische Spannungsfeld erhöhen, schwächen oder auch harmonisieren.